Freitag, 6. März 2015

it's workshop time

Seit über einem Jahr gab es keinen Workshop mehr in Hamburg. Heute geht es wieder los: Der Blending Workshop von Dr. Georg Damm. Ich werde Euch mit Bildern berichten.
*
For more than a year we had no workshop in Hamburg. Season is starting again today: The blending workshop with Dr. Georg Damm. I will establish a picture report for you.


Donnerstag, 5. März 2015

fresh from the workbench march 2014 #2

Inzwischen ist die linke Seite seiner Brust fertig. Allerdings müssen die Spitzlichter noch ausgesoftet werden.
*
Meanwhile the left side of his chest is finished. All I have to do is softening the highlights out.


Mittwoch, 4. März 2015

Tactica report

Hey, heute mal ein Tactica-Video eines Freundes  - Denis - aus Hamburg, der seinen eigenen Youtube-Kanal betreibt: Diced. Viel Spaß beim Ansehen.
*
Hey, today I show you the Tactica-video of a friend - Denis - from Hamburg, having his own Youtube-chanel: Diced. Happy watching!




Dienstag, 3. März 2015

fresh from the workbench march 2014 #1

Etwas ist es weiter gegangen. Auf der einen Seite habe ich das Freehand skizziert und bereits angefangen es auszumalen.
*
Some progress. On one side I already scetched the freehand and started to paint it out.


Montag, 2. März 2015

picture time march 2015 #1

Hey Leute, heute mal ein eher tristes Bild vom Strand.
*
Hey folks today a rather dull picture from the beach.


Sonntag, 1. März 2015

Strange Fruit Terrain review 1

Hey Leute, heute starte ich meine Review-Reihe über die HDF-Geländeteile der ukrainischen Firma Strange Fruit Terrain. Als erstes Objekt habe ich mir die Wohncontainer angesehen. Diese erinnern mich vom Design an Rettungsboote im Weltall. Jeder der Container besteht aus elf Teilen - sechs Seitenteilen und fünf Stufen. Diese sind bereits komplett ausgechnitten und erfordern keinerlei Nacharbeit. Mitbewerber liefern Ihre Teile oft noch im Din-A4-Bogen - hier müssen dann noch die Teile ausgeschnitten und die Verbindungsstücke versäubert werden - diese Arbeit entfällt hier komplett. Auch die Passgenauigkeit weiß zu überzeugen - zur Not hätte man keinen Leim benötigt, so stramm sitzen die Teile. Ich habe aber dennoch ein wenig Leim benutzt. Die Gravuren sind auch ordentlich - das heißt, dass auch nach dem Bemalen alle Linien noch zu sehen sind. Mein erstes Fazit: Wirklich top!
*
Hey folks today I start my review-series about the HDF-terrain from Strange-Fruit Terrain - a company based in the Ukraine. The first object to review is the set of hubs. These remind me on modern rescue-boats - only for space. Every container consists of eleven parts. Six for the sides plus five steps. The parts are completely cut out already and need no retouching. Most of the other competitors are delivering their stuff in Din-A4-sheets and you have to cut the parts out plus clean them afterwards - a work you don't have to do here. The fitting is really well. It is so tight, that you don't even need glue. I used some - just for safety. The scribings are well done, even after priming and painting they are visible. My first conclusion: Really top!


Samstag, 28. Februar 2015

fresh from the workbench february 2014 #9

Inzwischen sind die Uniformteile soweit mit der Airbrush grundiert worden, dass nun die Nacharbeit losgehen kann. Bisher geht diese Büste sehr locker von der Hand.
*
Meanwhile the uniform got its basic colors using the airbrush. Now I can start reworking the surfaces. Until now the bust is an easy job.